Vorlesungsaufzeichnungen nutzen: Eine Anleitung für Studierende

Preprint

Im Dezember 2018 veröffentlichte Emily Nordmann zusammen mit einigen weiteren Autoren ein Preprint mit dem Titel: Lecture capture: Practical recommendations for students and instructors. In diesem Artikel werden praktische Empfehlungen zusammengestellt, die Strategien zum selbstregulierten Lernen mit der Nutzung von Vorlesungsaufzeichnungen unterstützen sollen. Für Studierende wird unterstrichen, wie wichtig es ist, in den Vorlesungen anwesend zu sein. Zusätzlich dazu wird diskutiert, wie die Vorlesungsaufzeichnungen am besten genutzt werden können.

Als ich diesen Preprint laß, dachte ich mir direkt, dass dies vernünftige Empfehlungen sind, die auf dem aktuellen Forschungsstand basieren. Einige dieser Empfehlungen passten auch zu meiner eigenen Erfahrungen aus dem Studium so wie den Erfahrungen aus meiner Arbeit als jemand, der die Vorlesungsaufzeichnungen verwaltet und deswegen viel mit Lehrenden und Studierenden zu tun hat. Im ganzen ist der Preprint meiner Meinung nach ein guter Artikel und ich freue mich schon darauf, die veröffentlichte Version zu lesen.

Using lecture recordings: A guide for students

Praktischerweise hat Emily nicht nur den Preprint mit den Empfehlungen für die Studierenden geschrieben sondern hat auch eine Infografik erstellt auf der die Empfehlungen kurz zusammengefasst wurden. In dieser Form können die Empfehlungen einfach verbreitet werden. Allerdings ist diese Infografik nur in Englisch verfügbar.

Vorlesungsaufzeichnungen nutzen: Eine Anleitung für Studierende

Als ich auf der Media and Learning Tagung in Leuven war, hatte ich endlich Gelegenheit Emily in Person kennenzulernen. Das hat mich sehr gefreut und wir haben uns direkt gut verstanden. Bei dieser Gelegenheit fragte ich sie, ob es möglich wäre, die Quelldatei für die Infografik zu erhalten. Sie stimmte diesem zu und kurz nach der Tagung erhielt ich die Quelldatei, um die Infografik ins Deutsche zu übersetzen. Die Übersetzung wurde größtenteils von Bea Elkemann und zu kleinem Teil von mir erstellt. An dieser Stelle nochmal vielen Dank an Bea für die gute Übersetzung! Die Infografik mit dem Titel Vorlesungsaufzeichnungen nutzen: Eine Anleitung für Studierende ist nun auch in Deutsch verfügbar.

Auf der Opencast-Tagung D/A/CH 2019 in Münster stellte ich diese Anleitung den anwesenden Teilnehmern vor und es gab durchweg positives Feedback dazu. Es geht soweit, dass ich inzwischen von mehreren Einrichtungen weiß, die diese Anleitung an ihre Studierenden weitergeben werden. Manche passen das Design etwas an und manche passen das Layout etwas an, aber der Inhalt wird so weitergegeben. Einige Einrichtungen gehen so weit, das physikalische Kopien gedruckt und an die Studiereden verteilt werden. Ich bin echt gespannt wie das noch weiter geht. Vielleicht sehen wir ja bald noch ein Video dazu.

License

This text is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 4.0 International License.

Avatar
Daniel Ebbert
Research Associate

Daniel Ebbert is currently working as a doctoral student at the University of Münster while also managing the lecture recordings for the university. His interests include lecture recordings, eLearing and learning analytics. He signed the Cost of Knowledge as well as the Commitment to Research Transparency and Open Science.